Kinderuni Bielefeld

Seit 2004 bietet die Kinder-Uni der Universität Bielefeld über 800 Kindern die Chance, einmal „wie die Großen zu studieren“. Dafür halten Professorinnen und Professoren zu unterschiedlichsten wissenschaftlichen Themen kindgerechte Vorlesungen.

Die Kinder-Uni 2019 findet am 01., 08. und 15 März statt. An jedem dieser Freitage wird ein anderes Thema aus der Wissenschaft vorgestellt. Für die Teilnahme an der Kinder-Uni ist eine Anmeldung über ein Online-Formular notwendig. Die Erziehungsberechtigten können ihre Kinder vom 17. Dezember 2018 bis zum 17. Januar 2019 kostenlos anmelden. Damit möglichst viele Kinder einen Platz bekommen, finden alle Vorlesungen zweimal statt; einmal von 16.00 bis 17.00 Uhr und noch einmal von 18.00 bis 19.00 Uhr – bei der Anmeldung kann eine Wunschuhrzeit angegeben werden.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Kinder aus Familien anzusprechen, die bislang wenig oder gar keinen Kontakt zum Lernort Universität haben, so dass wir Sie bitten, gezielt Kinder (Eltern) dieser Zielgruppe auf die Kinder-Uni aufmerksam zu machen. Zudem möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Universität Bielefeld barrierefrei ist. Auch Kinder mit Handicap können an den Vorlesungen der Kinder-Uni teilnehmen.

Alle Informationen zur Kinder-Uni, das Anmeldeformular sowie Flyer in arabischer, englischer, französischer, spanischer, polnischer und türkischer Sprache sowie in Tigrinya finden Sie zum Download unter www.uni-bielefeld.de/kinder-uni.

Herzliche Grüße aus der Kinder-Uni!

Inci Bayindir und Lucia Maldinger

Kinder-Uni Bielefeld

Universitätsstr. 24

33615 Bielefeld

Fon: 0521.106-12444

Fax: 0521.106-12446

www.uni-bielefeld.de/kinder-uni

Familiengottesdienst St. Pankratius

In der St. Pankratius-Gemeinde finden im 3-Wochen-Rhythmus am Sonntag um 11.00 Uhr Familiengottesdienste statt.

Bezirksregierung Detmold

Die Broschüre "Eltern-ABC" der Bezirksregierung Detmold finden Sie im Internet unter eltern-abc.info

Schulministerium NRW

Auf Grund der Haushaltsperre kann das Schulministerium den Schulen bzw. Eltern keine Infobroschüren in Papierform zur Verfügung stellen. Das Infomaterial kann aber als Download unter

https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/msw.

abgerufen werden.

Brezelrezept für St. Martin

Zu unserem St. Martinsfest backen einige Eltern (wird über die Klassenpflegschaften organisiert) die berühmten Overbergbrezeln. Für alle interessierten HobbybäckerInnen hier das Rezept:

SÜSSE BREZEL

8 EL          Öl

6 EL          Milch

1              Ei

150 g        Zucker

2 P.           Vanillezucker

250 g        Quark

500 g        Mehl

1 P.           Backpulver

etwas Dosenmilch, 1 Eigelb und Hagelzucker

Die Zutaten der Reihe nach bis auf Mehl und Backpulver miteinander verrühren. Zum Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl unterkneten. Wenn die Mischung noch zu klebrig zum Ausrollen ist, noch etwas Mehl einkneten. Dann den Teig portionsweise ausrollen (wie bei Weihnachtsplätzchen) und daraus lange, etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden. Je 2 Streifen miteinander verdrehen und dann zu einer kleinen Brezel zusammenlegen. Die Brezeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Eigelb-Dosenmilch-Gemisch bestreichen. Zum Schluss mit Hagelzucker bestreuen und bei 175°C Heißluft goldgelb backen. Je nach Größe ergibt ein Rezept ca. 10 bis 12 Stück.

Gutes Gelingen und guten Appetit!